Anzeige

Ausflugslokal Georgsburg, Könnern - Weltküche am Saaleufer

Es war wie immer ein Hochgenuss! Das Essen super und die Bedie­nung der Hammer! Die Location ist ein Traum! Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.“ Dies ist nur einer der begeisterten Facebook-Einträge, die das Ausflugslokal Georgsburg und sein gastfreundliches Team unter der Leitung von Sarbjit Singh Saroya für sich verbuchen können. Der gebürtige und seit 1989 in Deutschland lebende Inder führt das Haus seit 2015.

Wunderschöne Lage am Saale-Ufer Saale-Radwanderweg

Das Gebäude, das aussieht wie eine kleine Ritterburg, liegt sehr idyllisch in Könnern am Ufer der Saale und direkt am Saale-Radwanderweg. Erbaut hat es Fabrikbesitzer und Maurermeister Georg Friedrich Wilhelm Freymuth, der sich mit der Grundsteinlegung im Jahre 1850 den Traum von einer eigenen Sommerresidenz erfüllte. Nur elf Jahre später, 1862, nach seinem Tod wird die Georgsburg in eine gastronomische Einrichtung umgebaut und ist seitdem ein gern besuchtes Ausflugsziel. Heute kann man sogar mit dem Auto direkt bis an die Burg heranfahren. Ein Parkplatz steht zur Verfügung. Nur wenige Meter entfernt befindet sich zudem ein Schiffsanleger, an dem man auf einer Fahrt mit dem Schiff von Bernburg aus Halt machen und auf der Georgsburg verweilen kann. Dass die gastronomische Einrichtung heute von Sarbjit Singh Saroya geführt wird, ist der Hoch- und Tiefbaustoffe GmbH & Co. KG zu verdanken. Die Ei­gentümerin der Georgsburg hatte sich im Jahr 2015 für den erfahrenen Gast­wirt (er betrieb damals ein Restaurant in Köthen) und sein Gasthaus-Konzept entschieden. Auch Sarbjit Singh Saroya hat es bis jetzt nicht bereut, die Georgs­burg gepachtet zu haben. Vor allem, weil er weiß, dass sein Konzept jen­seits der deutschen Hausmannskost den Geschmack seiner Gäste, die aus Könnern und Bernburg, aber auch aus Halle und dem Mansfel­der Land kommen, getroffen hat.

Mediterrane-indische Küche zieht Gäste von nah und fern an

Mediterran-indisch geht es seit August 2015 in Saroyas Küche zu. So finden sich auf der üppig bestückten Speise­karte neben Antipasti, Pasta, Pizza und verschiedenen Fischgerichten auch Fleischspeisen wie Scaloppine – köst­liche Schweinemedaillons in zig Varian­ten. Und eben auch Spezialitäten aus seiner Heimat – von Murg Man Pasand (Hähnchenstücke in Mandelsoße) über Mutton Vindaloo (gebratene Lamm­fleischstücke in pi­kant scharfer Soße) bis hin zu Tarka Dal, dem landestypi­schen Linsengericht.

Geselligkeit wird groß geschrieben

Zu all diesen verlo­ckenden Gerichten laden der Gastwirt, Ehefrau Harleen Saroya und das Team der Georgsburg ganzjährig, so auch an den Feiertagen ein. Darüber hinaus bietet Sarbjit Singh Saroya als geselli­ger und zugewandter Gastgeber seinen Gästen auch immer wieder kuturelle Erlebnisse an, wie Tanzveranstaltungen oder indische Abende. Ebenso richtet Saroya, Weihnachts- oder Geburtstags­feiern sowie Hochzeiten aus. Allein in den beiden Gast- und Veranstaltungs­räumen sowie im großen Saal finden 185 Menschen Platz. Wenn es wieder Sommer wird, ist es im Biergarten schön und auf der Terrasse, von der aus sich ein freier Panorama­blick auf die idyllische Flusslandschaft der Saale bietet. Jetzt aber gilt die nächste Einladung erste einmal – neben Weihnachten – der großen Silvesterparty am 31. De­zember 2019. An diesem Abend dürfen sich die Gäste auf ein üppiges kalt-war­mes Büffet, auf einen erfrischenden Begrüßungssekt, auf DJ, Programm und ein stimmungsvolles Feuerwerk freuen. „Gastronomie ist heutzutage kein leichtes Geschäft“, sagt Sarbjit Singh Saroya, der übrigens immer auf der Suche nach weiteren geeigneten Servicekräften ist. Wer jedoch sein Geschäft liebe wie eine Frau, könne überleben und Erfolg haben.

Ausflugslokal Georgsburg Kontakt

Telefon: 034691 – 51811
Mobil: 01573 1629070

Ausflugslokal Georgsburg Öffnungszeiten

Montag bis Sonntag: 11 – 23 Uhr
Dienstag: Ruhetag
Feiertage geöffnet

Ausflugslokal Georgsburg Adresse

An der Georgsburg 10
06420 Könnern
Navigation starten