WARIAS HOTEL & RESTAURANT, BRAUNSBEDRA

Gastronomische Perle im Geiseltal

Das Warias Hotel & Restaurant liegt in Braunsbedra, mitten im Geiseltal und unweit vom wunderschönen Geiseltalsee, der Deutschlands größter künstlicher See ist. Vom „Warias“ aus erreicht man in nur wenigen Minuten mit dem Auto oder Fahrrad dieses imposante Gewässer und kann dort, von einem Aussichtspunkt, das Landschaftspanorama genießen. Wer die frische Seeluft mag, verbindet den Ausug mit einer Rundtour per pedes oder Fahrrad. Möglich ist die Erkundung des Sees auch mit dem Geiseltalexpress, der zwei Stunden rund um das Gewässer fährt, inklusive einer halbstündigen Rast für die Mitreisenden auf dem Weinberg „Goldener Steiger“. Während der Fahrt erfährt man per Audio-Guide alles Wissenswerte über die Entstehung des Geiseltalsees. Neben Wasser und Tal locken von Braunsbedra aus auch Städte wie Freyburg – das Herzstück der Weinregion Saale-Unstrut, Merseburg mit Dom und Schloss, Halle/Saale mit seinen Museen und das quirlige Leipzig.

EIN HAUS FÜR GENUSSFREUDIGE

Als Start und Ziel für derartige Unternehmungen empehlt sich das Warias Hotel & Restaurant. Steffen Warias hat das Haus am Markt im Januar 2018 neu eröffnet. Der Gastronom ist in der Region kein Unbekannter, hat er doch seit 2008 als Küchenchef und später zusätzlich als selbstständiger Betreiber erfolgreich das „Ritters Weinstuben Gourmetrestaurant & Hotel“ in Merseburg geführt und sich dort mit Können und Kreativität einen von 14 Punkten gekrönten Platz in der Feinschmeckerbibel Gault Millau „erkocht“.

Braunsbedra ist die Heimatstadt von Steffen Warias, der nun – nach gastronomischen Karrierestationen in Rheingau, Storkow, Leipzig und eben Merseburg – zurückgekehrt ist und sich mit dem „Warias“ einen weiteren beruichen Traum erfüllt. In dem barrierefreien Haus stehen 27 komfortable, per Fahrstuhl erreichbare Hotelzimmer zur Verfügung, dazu – kostenfrei – Parkplätze und WLAN. Im Restaurant mit seinem hellen und freundlichen Ambiente gibt es à la carte frische Küche zum Frühstück, Mittag, Abend und selbstverständlich Kaffee mit hausgemachtem Kuchen – inklusive einer herzlichen Gastfreundschaft und aufmerksamen Bedienung. Wer möchte, kann die drei vorhandenen Bowlingbahnen nutzen oder in den Veranstaltungsräumen unterschiedlicher Größe Familienfeste feiern und Tagungen abhalten. Außerdem zählen Gruppenangebote, Catering außer Haus sowie Menüs und Buffets für besondere Anlässe zum Service des Hauses.