MZ Gastroguide Herbst 2018; Gaststätte und Pension "Forellenhof Fürst Blücher" Möllendorf; Inhaberin Katrin Hochhäuser. Foto: Andreas Löffler HONORARPFLICHTIGES FOTO; KEINERLEI WEITERGABE AN DRITTE. Honorar (zzgl. 7 % MwSt.) an: Andreas Löffler Blumenstraße 18 06108 Halle Tel. 0178-8557042 Postbank Leipzig Kto. Nr. 261466902 BLZ 86010090 Steuernr. 110 / 246 / 42927 Finanzamt Halle (Saale)
Anzeige

Forellenhof Fürst Blücher, Möllendorf - Wo Gäste fürstlich verwöhnt werden

In Sachen Fisch macht den Küchenprofis vom „Forellenhof Fürst Blücher“ in Möllendorf (Mansfeld) so schnell keiner etwas vor. Die Qualität der Zubereitung und die Herkunft der Produkte selbst machen den Verzehr für jeden zum Genuss. Denn die Fische stammen aus den benachbarten Aufzuchtteichen, die mit zum Restaurant gehören. Gäste können sich auf Wunsch hier sogar ihr Mittagsmahl selbst angeln und anschließend vom Koch des Hauses zubereiten lassen. Mehr Frische und Ursprünglichkeit geht einfach nicht.

Frische und gesicherte Herkunft bürgen für beste Qualität

Die Speisekarte des von Katrin Hochhäuser geführten Restaurants bietet nicht nur eine Fülle von Gerichten rund um Fisch. Ebenso lassen die Köstlichkeiten von heimischen Zutaten aus Wald und Flur, wie zum Beispiel Wildbraten aus dem Möllendorfer Forst, die Herzen vieler Gäste höher schlagen. An die Liebhaber vegetarischer und veganer Kost wird im Forellenhof Fürst Blücher natürlich auch gedacht. Neben der Vielfalt der Speisen ist es die Art der Zubereitung, die die Gäste immer wieder überzeugt. Katrin Hochhäuser und ihr Team sorgen mit Frische und der gesicherten Herkunft der Produkte für beste Qualität auf dem Teller.

Die Gäste können sich darauf verlassen, dass hier ohne den Einsatz von Geschmacksverstärkern und Fertigprodukten gearbeitet wird. Die Inhaberin betont in dem Zusammenhang, „dass dieser hohe Qualitätsanspruch für den Gast nicht zwangsläufig teuer sein muss.“ Der „Forellenhof Fürst Blücher“ steht für eine gesundheitsbewusste Gastronomie, für Nachhaltigkeit und ein ganzheitliches Küchenkonzept. „Unsere Gäste honorieren das“, bestätigt Inhaberin Hochhäuser. „Sie spüren sehr genau, dass es uns eine Herzenssache ist. Das verschafft uns viele verbindende Momente.“ Ein Beispiel für gesundheitsbewusste Gastronomie ist die Aufbereitung des verwendeten Wassers. Mit der hauseigenen Wasseraufbereitungsanlage wird ein aufwendig gefiltertes und vitalisiertes Wasser für die Speisenzubereitung gewonnen, das frei von Pestiziden, Medikamentenrückständen, Hormonen, Viren, Bakterien und Keimen ist. „Dieses qualitativ hochwertige Wasser kann man bei uns natürlich auch als Getränk genießen“, so Katrin Hochhäuser. Dem Aspekt der Nachhaltigkeit wird man im „Forellenhof Fürst Blücher“ mit dem Betrieb eines eigenen Blockheizkraftwerkes und einer Photovoltaikanlage zur Energieerzeugung gerecht.

Erste Adresse für Feierlichkeiten aller Art

Neben all den kulinarischen Angeboten empfiehlt sich der „Forellenhof Fürst Blücher“ auch als erste Adresse für Feierlichkeiten aller Art und die verschiedensten informativen und kulturellen Veranstaltungen. Größeren Gesellschaften etwa legt die Inhaberin die Nutzung ihres prächtigen Festsaales ans Herz, der sich mit seiner geschichtsträchtigen, rustikalen Einrichtung für viele Anlässe eignet. Zwei modern ausgestattete Bowlingbahnen im Gasthof versprechen zudem unterhaltsame Abwechslung für gesellige Runden. Ebenso schätzen auch Hochzeitspaare die Angebote des gastlichen Hauses zur Ausrichtung ihrer Feier, wobei gern auch ein individueller Rundum-Service in Anspruch genommen wird. Bestens aufgehoben sind im „Forellenhof Fürst Blücher“ ebenso all jene Gäste, die Ruhe und Erholung in der reizvollen Umgebung des Gasthofes suchen. Übernachtungsgästen stehen dafür sieben Zwei-Bett-Zimmer und zwei Ferienhäuschen zur Verfügung, wobei eine Wohnung auch barrierefrei eingerichtet ist.

Forellenhof Fürst Blücher Kontakt / Reservierung

034782 – 21400
www.forellenhof-moellendorf.de

Forellenhof Fürst Blücher Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 11.30 – 14.30 Uhr, 17.30 – 22 Uhr
Samstag 11.30 – 23 Uhr
Sonntag 11.30 – 20 Uhr
Montag Ruhetag; individuelle Öffnungszeiten nach Absprache

Forellenhof Fürst Blücher Adresse

Trauerweg 1
06343 Mansfeld OT Möllendorf
Navigation starten

_____________________________________________________________________________________________________

Das könnte Sie in Eisleben und Hettstedt interessieren:

Waldcafé Hettstedt
deckert’s Hotel an der Klosterpforte