Anzeige

Lich's Weinstube, Halle - Der gastlichen Tradition verpflichtet

Mit ihrer stilvollen Einrichtung, den kulinarischen Angeboten sowie den vielseitigen Möglichkeiten für Feierlichkeiten aller Art
knüpfen Christina und Tobias Lich an die über 130-jährige Tradition des Restaurants in der halleschen Rathausstraße an. Seit der Übernahme im Januar 2017 erfreut sich „Lich’s Weinstube“ eines großen Zuspruchs weit über die Grenzen der Saalestadt hinaus. Der
Gastraum mit seinen 60 Plätzen und der Weinkeller entsprechen nach ihrer Neugestaltung ganz dem heutigen Zeitgeist, ohne die historischen Einflüsse des früher als „Grüns Weinstuben“ und „Freyburger Weinstuben“ bekannten Lokals zu verbergen.

„Mit allem, was wir für unsere Gäste tun, möchten wir, dass sie sich hier wohlfühlen, das gute Essen genießen und ein paar schöne Stunden in unserem Haus verbringen können“, umreißen die beiden jungen Gastronomen ihr Selbstverständnis. Als Gaststätte im Herzen der Stadt Halle, nur einen Steinwurf vom Markt entfernt, empfiehlt sich „Lich‘s Weinstube“ für einen vorab geplanten Restaurantbesuch mit Freunden und Familie ebenso wie für den ganz spontanen Abstecher nach dem Shopping- oder Kulturerlebnis in der Innenstadt. Dank des nahen Parkhauses am Hansering und der guten Straßenbahnanbindung am Markt ist das Restaurant für Gäste zu jeder Tageszeit ideal erreichbar.

Frische deutsche Küche

Die Speisekarte haben die Lichs zu einer frischen deutschen Küche hin überarbeitet, die zuweilen gern die altbekannten Pfade traditioneller Kochkunst verlässt. „Bei uns kommt zum Beispiel die Rinderroulade in klassischer Zubereitung auf den Teller, alternativ aber auch eine Rinderroulade mit Frischkäse und Bärlauchblättern gefüllt oder in mediterraner Abwandlung mit getrockneten Tomaten als Einlage“, erläutert Tobias Lich. Rotkohl können die Gäste in „Lich’s Weinstube“ als traditionelle Beilage genießen oder alternativ als pikante Suppe mit Walnüssen.

Immer jedoch ist dabei die stets frische Zubereitung mit saisonalen Zutaten, meist aus der Region, durch das engagierte Team der Weinstube garantiert. Als zusätzliche Offerte bietet das Restaurant immer Dienstag bis Freitag von 11.30 Uhr bis 14.30 Uhr verschiedene Gerichte zum attraktiven Vorteilspreis an.

Großer Beliebtheit erfreut sich bei den Gästen darüber hinaus der Kaffeetisch mit hausgemachten Kuchen an den Samstagnachmittagen. Zu den besonders begehrten Gaumenfreuden zählen beispielsweise ein selbst gemachter Bienenstich oder auch die Schwarzwälder Torte, die Inhaberin Christina Lich persönlich für ihre Gäste bäckt: „Ich finde, man schmeckt einfach den Unterschied zu eingekaufter Ware.“

Idealer Ort zum Feiern

Für Feierlichkeiten im kleinen oder größeren Rahmen vereint „Lich’s Weinstube“ gleich mehrere Vorzüge. Die gute Verkehrs-anbindung aber auch die Nähe zum Rathaus mit dem Standesamt empfehlen das Restaurant unter anderem für Hochzeits-gesellschaften, die nach der Trauung hier den großen Tag würdig feiern können. Gern genutzt wird für solche und ähnliche Anlässe der bis zu 70 Plätze bietende Weinkeller. Im Winter dank der Fußbodenheizung kuschelig warm, im Sommer angenehm kühl, verfügt der Raum über einen eigenen Tresen und dazu noch über Platz für eine Tanzfläche.

Christina Lich und ihr Team bieten den Gästen für solche Gelegenheiten ihre ganze Unterstützung bei der Vorbereitung des Festes an.

Lich’s Weinstube Kontakt/Reservierung

0345 – 2003230

Website

Lich’s Weinstube Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 11.30 – 15 Uhr, 17 – 22 Uhr
Samstag 11.30 – 22 Uhr, Sonntag 11.30 – 15 Uhr
Montag Ruhetag (Veranstaltungen außerhalb dieser Zeiten
und Öffnungszeit über 22 Uhr hinaus nach Absprache)

Lich’s Weinstube Adresse

Rathausstraße 7
06108 Halle (Saale)
Navigation starten

_____________________________________________________________________________________________________

Das könnte Sie auch in Halle interessieren:

Lich’s Weinstube
Waldhotel
Restaurant Hotel Bergschänke
Indisches Restaurant Himalaya
Restaurant „Espitas“
Restaurant Schnitzelwirtin
Restaurant „Le Feu“
Palais’S