RESTAURANT HOTEL BERGSCHÄNKE, HALLE

Ambiente und Speisen mit außergewöhnlicher Tradition

Es ist ein Haus mit einer ganz besonderen Tradition: Da, wo heute die Bergschänke in Halle-Nietleben zur Einkehr lädt, wurden bis um 1900 herum noch die Pferde der Kutschen umgespannt. Anschließend konnten die Gefährte ihren Weg etwa nach Eisleben fortsetzen. Es fällt nicht schwer, sich vorzustellen, dass die Kutscher regelmäßig einen großen Appetit in das Lokal am Heiderand mitbrachten. Bis zum heutigen Tage fühlt sich die Bergschänke dieser Tradition verpflichtet und verspricht zünftig-reichliche Stärkung – etwa mit dem bei den Gästen besonders beliebten „Heidetopf“: „Das sind verschiedene Filetsteaks mit Bratkartoffeln und Champignons, lecker garniert und im Topf serviert“, erläutert Inhaber Frank Liebsch – und schon von der bloßen Beschreibung beginnt einem das Wasser im Munde zusammenzulaufen.

IDYLLISCHER BIERGARTEN UND FRISCHE SAISONALE KÜCHE

Überhaupt das Essen: In der Bergschänke finden Sie alles, was die deutsche Küche bietet. Aus frischen und vorzugsweise regionalen Produkten werden diverse Suppen, Vorspeisen, Salate sowie eine große Auswahl an Pfannengerichten, Wildspezialitäten und Fischvariationen zubereitet. In regelmäßigem Abstand gibt es zudem saisonale Aktionswochen – wie jetzt zur Einstimmung auf das Osterfest und danach, wenn die deutsche Spargelzeit beginnt. Zu Ostern, dürfen sich die Gäste auf leckere Gerichte vom Lamm mit frischem und handgeschältem deutschen Spargel freuen. Und wenn das Wetter mitspielt, können sie im urigen Biergarten mit 120 Plätzen einkehren: Unter dem „Blätterdach“ einer ausladenden, im Mai rotblühenden Kastanie lassen sich Sonne, herrliche frische Heideluft und Leckerbissen wie die vom Küchenteam selbst hergestellten Konditoreiwaren auf Schönste genießen. An lauen Sommerabenden werden zudem regelmäßig Grillpartys organisiert.

IDEALER ORT FÜR FEIERN ALLER ART

Abgerundet wird die Palette der Bergschänke durch regelmäßige Veranstaltungen, wie etwa der große Silvesterball mit vielen Highlights, für den jetzt schon der Kartenvorverkauf begonnen hat, aber auch zu Anlässen wie Muttertag, Himmelfahrt, Pfingsten oder Schulanfang. Mit seiner familiären, gemütlichen Atmosphäre stellt das Haus natürlich auch einen hervorragenden Austragungsort für private Feste oder Firmenfeiern (bis 150 Personen) dar. Besonderes Highlight ist der rustikal eingerichtete Kutschersaal mit bis zu 60 Plätzen, der in besonderer Weise auch die Erinnerung an die frühere Geschichte des Hauses weckt.